Förderverein Abteilung Tennis

← Zurück zur Projektübersicht

1. Damenmannschaft

Damenpower beim Leipziger Sport Club 1901 e.V.- Die ersten Damen des Clubs

Der Leipziger Sport Club 1901 e.V. spielt mit seinen Damenteams seit vielen Jahren, vor allem auf Landesebene, ganz vorn mit. Im Spätsommer 2012 schaffte die 1. Damenmannschaft den Aufstieg in die Ostliga, sodass im Folgejahr, gemeinsam mit den Damen 30, gleich zwei Damenteams in der Ostliga aufschlagen konnten. Nach engem Abstiegskampf verpasste das 1. Damenteam leider den Klassenerhalt und kämpft nun im Jahr 2014 erneut um den Sachsenmeistertitel sowie den sofortigen Wiederaufstieg in die 4. höchste Spielklasse Deutschlands.

Unser 1. Damenteam ist mit Sicherheit eines der Aushängeschilder des Vereins, umso mehr können wir uns zudem über den in den letzten Jahren aufstrebenden Nachwuchs freuen, der sich immer mehr in die Stammformation des Teams spielt.

Die aufstrebende Jugend

Zu nennen sind an dieser Stelle vor allem Luise Sachs, unsere amtierende Sachsenmeisterin in der Altersklasse U16 sowie Kristina von Salis, die in diesem Jahr zum ersten Mal für das 1. Damenteam in der Oberliga antreten wird. Auch Annika Neuß, die derzeit in den USA zur Schule geht, kommt aus dem LSC-Nachwuchsbereich. In den Startlöchern für die kommenden Jahre stehen auch schon die nächsten Anwärterinnen für einen Platz im Team bereit. Mit Palina Gruner, unserer amtierenden Sachsenmeisterin in den Altersklassen U12 und U14, sei nur eine weitere Nachwuchshoffnung genannt. Zahlreiche andere Nachwuchsspielerinnen werden in Zukunft bei guter Trainings- und Turnierarbeit ebenfalls ihre Chance auf einen Platz im Team bekommen.

Der erfahrene Stamm

Unser Nachwuchs kann sich dabei auf einen starken Kern, bestehend aus erfahrenen Ober-/Regionalligaspielerinnen verlassen. Die Nummer 1 des Teams, Andrea Fischer, repräsentiert den LSC bundesweit auf vielen Turnieren und ist derzeit die amtierende deutsche Meisterin der Damen 30. Katja Petrenko, unsere Nummer 2, kann auf eine Karriere auf der „Tour“ zurückblicken und unterstützt das Team mit ihrer großen Turniererfahrung. Mit Anna Pastukhova und Susann Otto ergänzen zwei weitere langjährige Stammspielerinnen unser Team und stellen eine wichtige Konstante sowie Ansprechpartnerinnen für die jüngere Generation dar.

Andrea Napravova und Jenny Kühn kennen den LSC so gut wie kaum ein anderer. Beide sind wichtige Teammitglieder, die sich in den vergangenen Jahren gemeinsam mit dem Damenteam des Vereins quer durch die höheren Ligen Deutschlands gespielt haben. Jenny, die als erste deutsche Meisterin der neuen Bundesländer in die Vereinsgeschichte eingehen konnte, ist es vielleicht in diesem Jahr nach langer Enthaltsamkeit wieder möglich uns bei einem erneuten Angriff in die Ostliga zu unterstützen.

Ganz neu im Team ist Fabienne Cantner, die u.a. Landesmeisterin in Thüringen der U18 werden konnte und ab dieser Saison unsere Damen beim Erreichen ihrer großen Ziele unterstützen wird.

Wir freuen uns auf eine spannende und von Teamgeist geprägte Saison, die, wenn alles gut läuft, auch in diesem Jahr mit einem weiteren Sachsenmeistertitel gekrönt werden kann.

Projekt unterstützen

← Zurück zur Projektübersicht